Bestimmung der Planbeschäftigung

Anzeige

 
Die Planbeschäftigung ist die für eine zukünftige Periode erwartete Beschäftigung des Unternehmens und wird der Kostenplanung zugrunde gelegt. Für jede Kostenstelle muss für die Planperiode die geplante Ausbringungsmenge festgelegt werden. Dafür gibt es folgende Ansätze:

  • Kapazitätsplanung
    Die Kapazitätsplanung leitet die Planbeschäftigung aus den Kapazitätn der Kostenstellen ab. Dabei wird zwischen theoretischer Maximalkapazität, realisierbarer Maximalkapazität (Optimalkapazität) und Normalkapazität unterschieden.
  • Absatzplanung
    Der Ansatz der Planbeschäftigung orientiert sich am geplanten Absatz.
  • Engpassplanung
    Die Engpassplanung bezieht alle denkbaren Enpässe in die Bestimmung der Planbeschäftigung ein.

KFZ-Versicherung: Vergleich spart Kosten
Der schnellste Weg zu einem günstigen Kfz-Versicherungsangebot führt über einen Versicherungsvergleich.
Endet Ihr Vertrag zum Jahresende, können Sie bis zum 30. November kündigen und wechseln.