Informationen zur Kostenrechnung und Kalkulation

Anzeige

Die Kostenrechnung als Teilgebiet des betrieblichen Rechnungswesens

Das betriebliche Rechnungswesen ist ein sehr komplexes Themengebiet. Eine Vielzahl von Aufgaben hat zu verschiedenen Bereichen geführt. Diese Web-Site möchte einen Überblick geben und die Kostenrechnung ausführlich behandeln.

Bereiche des betrieblichen Rechnungswesens:

Buchführung
oder auch
Finanz­buchhaltung
oder auch
Externes Rechnungs­wesen
engl. Financial Accounting
Kosten­rechnung
oder auch
Betriebs­ergebnisrechnung
oder auch
Internes Rechnungs­wesen
engl. Management Accounting
Statistik und Vergleichs­rechnung Planungs­rechnung

Die Kostenrechnung und das Kostenmanagement erlangen eine immer größere Bedeutung. Viele Unternehmen sind einem sich immer schneller verändernden Wettbewerbsumfeld ausgesetzt. Internationalisierung und Globalisierung führen zu immer mehr Wettbewerbsdruck. Dazu kommt noch, dass sich das Kundenverhalten immer mehr individualisiert. Der Massenkonsum wird weitgehend abgelöst durch die Individualisierung der Ansprüche. Massenproduktion wird durch Multioptionalität der Angebote abgelöst. Der schnelle technologische Wandel führt zu immer kürzeren Produktlebenszyklen. Damit entsteht im Unternehmen eine zunehmende Komplexität auf allen Ebenen.

Die Kosten aus indirekten Leistungsbereichen (Planung, Steuerung, Forschung und Entwicklung, Konstruktion, Arbeitsvorbereitung, Einkauf, Vertrieb, Logistik, Instandhaltung, ...) nehmen zu. Damit nehmen die Gemeinkosten insgesamt zu.

Um hier nicht den Überblick zu verlieren bzw. an den richtigen Stellen die richtige Entscheidung treffen zu können, muss jeder Entscheider seine Kosten kennen. Die Grundlagen der Kostenrechnung haben mit den neuen Entwicklungen nicht an ihrer Bedeutung verloren. Die Teilbereiche (Stufen) der Kostenrechnung sind immer noch die Kostenartenrechnung, Kostenstellenrechnung und Kostenträgerrechnung. Die Unterscheidung in Einzel- und Gemeinkosten sowie fixe und variable Kosten gilt noch immer.

Das Kostenmanagement muss proaktiv bzw. marktorientiert sein.

Folgende Inhalte werden im Einzelnen behandelt

  • Das betriebliche Rechnungswesen
    Vorstellung der Aufgaben und Bereiche
  • Grundlagen der Kostenrechnung
    Aufgaben und Ziele der Kosten- und Leistungsrechnung. Vorstellung der Kostenrechnungssysteme und Teilbereiche (Stufen) der Kostenrechnung.
  • Die Abgrenzungsrechnung
    Der Kontenrahmen als Organisationseinheit des Rechnungswesens. Abgrenzung der neutralen Aufwendungen und Erträge von den Kosten und Leistungen. Aufspaltung des Gesamtergebnisses. Unternehmensbezogene Abgrenzung und betriebsbezogene Abgrenzung.
  • Die Kostenartenrechnung
    Aufgaben der Kostenartenrechnung. Abgrenzung von Auszahlungen, Ausgaben, Aufwand und Kosten. Abgrenzung von Einzahlungen, Einnahmen, Ertrag und Leistung. Kostengliederung: Geordnete Darstellung der in einer Periode angefallenen Kosten. Kostenartenplan. Die Unterscheidung in Einzel- und Gemeinkosten ist die Grundlage der Vollkostenrechnung. Die Unterscheidung in fixe und variable Kosten ist die Grundlage der Teilkostenrechnung.
  • Die Kostenstellenrechnung
    Auswahl geeigneter Kostenstellen. Bezugsgrößen für die Verteilung der primären Gemeinkosten auf die Kostenstellen. Der Betriebsabrechnungsbogen (BAB). Wirtschaftlichkeitskontrollen in den Kostenstellen.
  • Die Kostenträgerrechnung
    Kostenträgerzeitrechnung (Betriebsergebnisrechnung) und Kostenträgerstückrechnung (Kalkulation). Divisionskalkulation, Äquivalenzziffernkalkulation, Zuschlagskalkulation und Kuppelkalkulation (Restwertmethode sowie Kostenverteilungsmethode).
  • Die Teilkostenrechnung
    Vergleich zwischen Vollkosten- und Teilkostenrechnung. Grundzüge der Deckungsbeitragsrechnung. Gewinnschwellenanalyse (Break-even-Analyse)
  • Die Plankostenrechnung
    Aufgaben der Plankostenrechnung. Voraussetzungen für die Plankostenrechnung. Die Kostenstellenbildung und Auswahl der richtigen Bezugsgröße für jede Kostenstelle. Kostenauflösung in fixe und variable Bestandteile. Bestimmung der Planbeschäftigung. Ermittlung der Plankosten. Starre Plankostenrechnung und flexible Plankostenrechnung. Flexible Plankostenrechnung auf Vollkostenbasis. Flexible Plankostenrechnung auf Teilkostenbasis.

Informationen zur Lohn- und Gehaltsabrechnung: www.lohn-info.de

Informationen zur Finanzbuchhaltung: www.rechnungswesen-info.de

Anzeige